Der Startpunkt für AR- und VR-Projekte in Ihrem Unternehmen

Christian Kaulich von adesso mobile zu Gast beim XR HUB Nürnberg

Gemeinsam mit der IHK Nürnberg für Mittelfranken und der Automation Valley Nordbayern veranstaltete der XR HUB Nürnberg am 13. Oktober 2020 die Online-Session „Einsatzmöglichkeiten von AR/VR/MR in Industrie & Automotive“.

Der XR HUB Nürnberg ist Teil des XR HUB Bavaria, einer Initiative, die durch das Bayerische Staatsministerium für Digitales gefördert wird. Der Projektträger, das Netzwerk der Digitalwirtschaft, wird durch die Wirtschaftsförderung Nürnberg unterstützt.

Unser Experte für XR-Technologien in der Industrie, Christian Kaulich, war bei der Veranstaltung zu Gast und hat über den Startpunkt für Augmented Reality- und Virtual Reality-Projekte in Unternehmen berichtet.

StartVR- und AR-Projekte

Wenn Probleme, Ideen oder Anfragen von Kunden und Usern vorliegen, die Umsetzungen mit AR und VR erfordern – wie lege ich dann als Unternehmen eigentlich los? Genau darum ging es in dem Vortrag unseres Kollegen. Sie sind neugierig geworden und wären gerne dabei gewesen? Dann sehen Sie sich jetzt hier kostenfrei den Mitschnitt an:

Webinarmitschnitt „Der Startpunkt für AR- und VR-Projekte in Ihrem Unternehmen“ ansehen

Double Opt-In für Medien
Zustimmung zum Datenschutz *
Ich bin damit einverstanden, dass die adesso mobile solutions GmbH die von mir angegebenen personenbezogenen Daten zur Marketing- und/oder Werbeansprache per Post, E-Mail und Telefon verwenden darf. Benachrichtigungen können Sie jederzeit wieder abbestellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
adesso mobile-Newsletter

Webinarmitschnitt „Der Startpunkt für AR- und VR-Projekte in Ihrem Unternehmen“ ansehen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über Christian Kaulich

Christian Kaulich leitet den Bereich Konzeption und Mobile UX Design bei adesso mobile. Aufgrund zahlreicher realisierter Web- und Mobile-Projekte und einem vertiefenden Studium kann er auf breiter Ebene in digitaler Kommunikation branchenübergreifend beraten, konzipieren und realisieren – mit einem ausgeprägten Blick für Design und Usability, einem guten technischen Verständnis sowie State-of-the-Art Digital-Know-How. Seine branchenübergreifende Ausrichtung erlaubt es ihm, erfolgreiche Ideen und Konzepte auf verschiedene Anwendungsfälle zu transformieren und Innovationen zu generieren.

Menü
×
Telefon

Sie sind auf der Suche nach einem Experten im Bereich App-Entwicklung? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

+49 231 99953850
×