Konzeption

Erst miteinander reden, dann nachdenken und recherchieren und dann „machen“ – klingt langatmig, ist aber Garant für individuelle Lösungen, die genau den Aufgabenstellungen Ihres Unternehmens gerecht werden. Klingt simpel, aber damit stellen Sie und wir gemeinsam sicher, dass die anschließende Projektplanung und -umsetzung keine unnötigen „Schleifen“ hat und der vorgesehene mobile Service dem entspricht, was die vorgesehenen Anwender erwarten. „Story“, „Journey“, „Workshop“, „Persona“, „Research“ und „Benchmark“… damit werden wir hier im Netz nicht loslegen. Umso mehr werden dies
aber wichtige Arbeitsschritte in Ihrer Zusammenarbeit mit unserem Team Consulting & Konzeption sein.
Der Blick über den Tellerrand – das ist es, was wir Ihnen versprechen, wenn Sie sich entweder für die Entwicklung eines Konzepts für einen einzelnen mobilen Service mit uns entscheiden. Oder Ihren Weg in den mobilen Kanal mit uns auch strategisch angehen möchten. Vom Grobkonzept bis zum Feinkonzept gilt: Unsere zehn Jahre Mobile-Erfahrung verbinden wir mit dem Wissen, was heute „geht“ und welche technologischen und nutzungsbezogenen Szenarien kommen.
Erst miteinander reden, dann nachdenken und recherchieren und dann „machen“ – klingt langatmig, ist aber Garant für individuelle Lösungen, die genau den Aufgabenstellungen Ihres Unternehmens gerecht werden. Klingt simpel, aber damit stellen Sie und wir sicher, dass der vorgesehene mobile Service dem entspricht, was die zukünftigen Anwender erwarten. Ob „Kaskade“ oder „Agile“ – unserem Team Consulting & Konzeption behält den Blick über den Tellerrand auf Ihrem Weg in den mobilen Kanal.

Kreation & UX

Unser Team Design & UX bringt Form und Funktion miteinander in Einklang, entwickelt zeitgemäßes und die Usability unterstützendes Design und verliert dabei nicht das Erscheinungsbild Ihres Unternehmens im Markt aus den Augen. Was nutzt Ihnen eine Anwendung, die 110%ig dem Corporate Design Ihres Unternehmens entspricht, aber die Besonderheiten mobiler Interfaces und die Erwartungshaltung des Users außer Acht lässt? Was nutzt eine Anwendung, die vermeintlich „hip“ und modern anmutet, aber auf Ihre Unternehmensmarke nicht einzahlt? Vielleicht möchten Sie mit Grafikdesignern sprechen, die aus der Offlinewelt die Bedeutung von Markenpflege kennen und in der
Onlinewelt wissen, was beim User ankommt. Wir glauben, genau das jeden Tag im Kundensinne miteinander zu verbinden und ansprechende, moderne und markengerechte Lösungen zu gestalten, die zugleich für das ganze Unternehmen stehen. Deshalb bitten uns Kundenunternehmen, die Adaption von CD-Richtlinien zu Corporate Mobile Guidelines für Sie vorzunehmen. Das Ganze ist im mobilen Kanal mehr als die Summe der Teile und deshalb gestalten wir vom neuen Icon bis zum vermeintlich langweiligen Formular mit Kreativität, Liebe zum Detail und dem Blick fürs Ganze.
Unser Team Design & UX bringt Form und Funktion miteinander in Einklang, entwickelt zeitgemäßes und die Usability unterstützendes Design und verliert dabei nicht das Erscheinungsbild Ihres Unternehmens im Markt aus den Augen. Was nutzt Ihnen eine Anwendung, die 110%ig dem Corporate Design Ihres Unternehmens entspricht, aber die Besonderheiten mobiler Interfaces außer Acht lässt? Was eine Anwendung, die vermeintlich „hip“ anmutet, aber auf Ihre Unternehmensmarke nicht einzahlt? Wir glauben, genau das jeden Tag im Kundensinne miteinander zu verbinden sowie medien- und markengerechte Lösungen zu gestalten.

Entwicklung

Mit einem Team von 50 Entwicklern realisieren wir iOS, Android, Windows und Web-Applikationen, rein mobile und responsive Portale, sowie maßgeschneiderte App-Backendlösungen. Ob wir bei der Entwicklung nativ, hybrid oder Cross-Plattform entwickeln, bestimmen die Anforderungen des Kunden. Wir fühlen uns in all diesen Welten zuhause. Technologische Expertise und branchenfachliches Know-how sind unsere Basis für betriebssystemübergreifende, stabile, dokumentierte und damit zukunftsfähige Lösungen zu entwickeln.
Frameworks wie Angular.js, PhoneGap/Cordova, Xamarin und Bootstrap sind unsere täglichen Begleiter. Wenn es um geschäftskritische Prozesse geht, vertraut man uns bei der Entwicklung von Business-
Applikationen, die wir auf Ihre Anforderungen zugeschnitten planen und umsetzen. Im Mittelpunkt jeder mobilen Entwicklung stehen für uns der Verwendernutzen und das angemessene und positive Nutzungserlebnis. An eine Baudokumentations-Applikation gehen wir mit anderen Fragstellungen heran, als an eine Kontostands-App für den privaten Bankkunden, an eine Couponing-Lösung des Einzelhandels anders als eine Bestandsabfrage für Monteure im Aussendienst. Inhalt und Form, Funktion und Flow sind mehr als Schlagworte erfolgreicher mobiler Unternehmens-IT und unser Entwicklungsteam sieht sich dabei nicht als reine „Umsetzer“, sondern nach mehr als 300 mobilen Projekten als „Mitdenker“.
Mit einem Team von 50 Entwicklern realisieren wir iOS, Android Windows und Web-Applikationen, rein mobile und responsive Portale, sowie maßgeschneiderte App-Backendlösungen. Technologische Expertise und branchenfachliches Know how sind die Basis für betriebssystemübergreifende, stabile, dokumentierte und damit zukunftsfähige Entwicklungen.
Wenn es um geschäftskritische Prozesse geht, vertraut man uns bei der Entwicklung von Business-Applikationen, die wir auf Ihre Anforderungen zugeschnitten planen und effizient umsetzen.

Qualitätssicherung

Qualitätssicherung beginnt bereits während der Konzeption Ihres mobilen Vorhabens. Oberste Priorität hat die Sicherung der Qualität der mobilen Webseite / der Applikation durchgehend bis zur Abnahme durch den beauftragenden Kunden. Und Codequalität fängt beim Schreiben an, weshalb ams-Entwickler innerhalb Ihres IDEs Werkzeuge einsetzen, um die Codequalität zu sichern (Linter, QAPlug mit PMD und Findbugs). Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir Testfälle, in denen sowohl die zu verwendenden Testgeräte als auch das generelle Testvorgehen festgelegt werden. Im agilen Projektvorgehen erstellen ISTQB-zertifizierte Test-Analysten parallel zu den Entwicklungssprints diese
Testfälle. Abhängig vom jeweiligen Testkonzept werden diese dann bereits während des Sprints auf einer definierten Anzahl von Geräten manuell und automatisiert durchgeführt. Dabei kommen sowohl Geräte vor Ort als auch echte physikalische Geräte in einer Device-Cloud zum Einsatz.
Grundsätzlich durchlaufen Ihre Projekte vier QS-Stufen:
  • Unit- und Integrationstests
  • Systemtests (auch bezeichnet als Endgeräte-Test)
  • Regressionstests nach Fehlerkorrekturen und / oder bei neuen Releases
  • Abnahmetest
Qualitätssicherung beginnt bereits während der Konzeption Ihres mobilen Vorhabens. Oberste Priorität hat die Sicherung der Qualität der mobilen Webseite / der Applikation durchgehend bis zur Abnahme durch den beauftragenden Kunden. Codequalität fängt beim Schreiben an, weshalb wir mit Ihnen Testfälle erstellen, in denen sowohl die zu verwendenden Testgeräte als auch das generelle Testvorgehen festgelegt werden.

Betrieb

Das Team „Betrieb“ sichert den performanten Betrieb der von uns für Ihr Unternehmen entwickelten mobilen Lösungen. Hierzu gehören Server für die auf in|MOTION basierenden Mobilportale ebenso wie die Schnittstellen zu in|MOTION. Services wie der in|APP Push Notification Manager und auch andere zum Einsatz kommende Push Services, Passbook Services und weitere individuell auf Kundenwunsch produzierte
Dienste werden ebenfalls vom Team betrieben. Dies erfolgt in einer ams-eigenen privaten Cloud Infrastruktur (DE), die durch uns gewartet und gepflegt wird. In Ergänzung der Kundenservices ist damit auch die interne Dienstleistung der Bereitstellung der verschiedenen Repositories, Dokumentations- und Bereitstellungsplattformen und Testserverstrukturen sichergestellt.
Das Team „Betrieb“ sichert den performanten Betrieb der von uns für Ihr Unternehmen entwickelten mobilen Lösungen. Hierzu gehören Server für die auf in|MOTION basierenden Mobilportale ebenso wie die Schnittstellen zu in|MOTION, Services wie der in|APP Push Notification Manager und Passbook Services sowie weitere individuell auf Kundenwunsch produzierte Dienste.

Migration

Ihr Unternehmen hat sich für ein neues Content Management System entschieden und die Auswahl eines geeigneten Integrationspartners steht nun im Vordergrund: Der Umfang der aus dem Altsystem zu übertragenden Daten und Medien, Funktionen und Prozesse bestimmt die Anforderungen an eine zuverlässige Migration. Auch der Planungsvorgang der Bereinigung von Inhalten historisch gewachsener in neue inhaltliche und technologische Strukturen  lässt die hohe und zunehmende Komplexität einer Migration bereits gut erahnen. Mit der in|MOTION Migration Suite haben wir ein Migrationsverfahren und eine
automatische Migrationslösung entwickelt, die sowohl bei der Einführung eines neuen Content Management Systems als auch bei einer Portalkonsolidierung Inhalte, Funktionen, Medien, Navigationsstrukturen, Meta-Daten und Berechtigungen aus den Altsystemen automatisiert überführt. Unser integriertes Migration-Cockpit unterstützt Sie dabei in der Analyse-, Migrations- und Qualitätssicherungsphase und bietet hierfür zusätzlich ein grafisches User-Interface. Kostenersparnisse und eine Steigerung der Datenqualität erreichen Sie mit der in|MOTION Migration Suite.
Ihr Unternehmen hat sich für ein neues Content Management System entschieden: Der Umfang der aus dem Altsystem zu übertragenden Daten und Medien, Funktionen und Prozesse bestimmt die Anforderungen an eine zuverlässige Migration. Mit der in|MOTION Migration Suite haben wir eine automatische Migrationslösung entwickelt, die sowohl bei der Einführung eines neuen Content Management Systems als auch bei einer Portalkonsolidierung Inhalte, Funktionen, Medien, Navigation, Meta-Daten und Berechtigungen aus Altsystemen automatisiert überführt.